Kann ein Pothos im Wasser leben: Pothos im Wasser anbauen vs. Boden

Inhaltsverzeichnis:

Kann ein Pothos im Wasser leben: Pothos im Wasser anbauen vs. Boden
Kann ein Pothos im Wasser leben: Pothos im Wasser anbauen vs. Boden
Anonim

Kann ein Pothos im Wasser leben? Sie können darauf wetten. Tatsächlich funktioniert der Anbau eines Pothos in Wasser genauso gut wie der Anbau in Blumenerde. Solange die Pflanze Wasser und Nährstoffe bekommt, wird es ihr gut gehen. Lies weiter und erfahre, wie man Pothos nur in Wasser anbaut.

Pothos und Wasser: Wachsende Pothos in Wasser Vs. Boden

Alles, was Sie brauchen, um Pothos im Wasser anzubauen, ist eine gesunde Pothos-Ranke, ein Glasbehälter und Allzweck-Flüssigdünger. Ihr Behälter kann aus klarem oder farbigem Glas sein. Klares Glas eignet sich gut für den Anbau eines Pothos im Wasser und ermöglicht es Ihnen, die Wurzeln leicht zu sehen. In farbigem Glas wachsen Algen jedoch langsamer, was bedeutet, dass Sie den Behälter nicht so oft schrubben müssen.

Schneiden Sie ein Stück Pothosranke mit drei oder vier Knoten ab. Entfernen Sie die Blätter am unteren Teil des Weinstocks, da alle Blätter, die unter Wasser bleiben, verfaulen. Füllen Sie den Behälter mit Wasser. Leitungswasser ist in Ordnung, aber wenn Ihr Wasser stark gechlort ist, lassen Sie es ein oder zwei Tage stehen, bevor Sie die Rebe ins Wasser stellen. Dadurch können die Chemikalien verdunsten.

Gib ein paar Tropfen Flüssigdünger ins Wasser. Überprüfen Sie die Empfehlungen auf der Verpackung, um die Mischung zu bestimmen, aber denken Sie daran, dass zu wenig Dünger immer besser ist als zu viel. Legen Sie die Pothos-Rebe ins Wasser und stellen Sie sicher, dass die meisten Wurzeln immer unter Wasser sind. Das ist wirklich allesPothos darf nur im Wasser gezüchtet werden.

Pothos im Wasser pflegen

Stellen Sie die Ranke in helles, indirektes Licht. Obwohl Pothos-Reben bei relativ schwachem Licht gut gedeihen, kann zu viel intensives Sonnenlicht das Wachstum hemmen oder dazu führen, dass die Blätter braun oder gelb werden. Ersetzen Sie das Wasser im Behälter alle zwei bis drei Wochen oder immer dann, wenn das Wasser brackig aussieht. Schrubbe den Behälter mit einem Tuch oder einer alten Zahnbürste, um Algen zu entfernen. Fügen Sie Ihrem Pothos und Wasser alle vier bis sechs Wochen Dünger hinzu.

Beliebtes Thema