Was ist eine Baumwunde – Wie werden Bäume verletzt?

Inhaltsverzeichnis:

Was ist eine Baumwunde – Wie werden Bäume verletzt?
Was ist eine Baumwunde – Wie werden Bäume verletzt?
Anonim

Mutter Natur hat Bäume mit ihrem eigenen Schutz geschaffen. Es heißt Rinde und soll das Holz des Stammes und der Äste vor Infektionen und Fäulnis schützen. Eine Baumwunde ist alles, was die Rinde bricht und das darunter liegende Holz Angriffen aussetzt.

Wie werden Bäume verletzt? Es gibt viele verschiedene Arten von Baumwunden, jede mit ihren eigenen Ursachen. Lesen Sie weiter für Informationen über Baumwunden und wie Sie einem verwundeten Baum helfen können.

Was ist eine Baumwunde?

Was genau ist eine Baumwunde? Es ist jede Verletzung des Baumes, die die Rinde bricht. Dieser Bruch kann klein sein, wie wenn jemand einen Nagel in einen Baumstamm schlägt, oder er kann riesig sein, wie wenn ein großer Ast im Wind abbricht.

Rinde dient dem gleichen Zweck wie die menschliche Haut: Sie soll Krankheitserreger fernh alten. Menschen machen sich hauptsächlich Sorgen darüber, dass Bakterien in einen Schnitt oder Kratzer geraten, und auch Bäume können unter bakteriellen Infektionen leiden. Die andere primäre Art von Krankheitserregern, die einem Baum schaden können, sind Pilze.

Wie werden Bäume verletzt?

Es ist unmöglich, alle möglichen Arten aufzuzählen, wie ein Baum verletzt werden kann. Mögliche Ursachen für verwundete Bäume reichen von vorsätzlichen Handlungen durch Menschen wie Beschneiden bis hin zu versehentlichen Ursachen wie Feuer oder Windschäden. Bohrinsekten können auch Baumwunden verursachen, indem sie Löcher hinterlassenin der Rinde.

Eine sehr häufige Art und Weise, wie Menschen Baumwunden zufügen, ist das Bedienen von Maschinen zu nahe an einem Baumstamm. Viele Bäume werden jedes Jahr von Gärtnern verletzt, die Rasenmäher, Unkrautvernichter und dergleichen verwenden. Auch Bauarbeiter in der Nähe können einen Baum beschädigen. Eine weitere Ursache für verwundete Bäume besteht darin, Draht oder Garn um einen Baum gewickelt zu lassen. Es kann sich in die Rinde einnisten, wenn der Baum wächst.

Bestimmte Chemikalien, die Gärtner für ihre Pflanzen verwenden, können auch Bäumen schaden. Beispielsweise können Herbizide mit subletalen Glyphosatraten Baumwunden verursachen.

Tiere können Bäume verletzen, darunter Rehe, Spechte und Mäuse. Wetterereignisse wie Blitzeinschläge und starke Winde sind weitere Ursachen für verwundete Bäume.

Baumwunden verhindern

Angesichts der Tatsache, dass so viele Arten von Baumwunden von Menschen verursacht werden, liegt es nahe, dass sorgfältiges und bewusstes Handeln im Garten diese Wunden verhindern kann. H alten Sie Mäher von Bäumen fern, verwenden Sie integrierte Schädlingsbekämpfungsmethoden, um Schädlinge fernzuh alten, und entfernen Sie alle Drähte oder Seile von einem Stamm.

Obwohl das Beschneiden selbst Baumwunden verursacht, kann das Beschneiden manchmal größeren Schaden verhindern. Zum Beispiel begrenzt das Abschneiden abgebrochener oder kranker Äste den Schaden. Aber spitzen Sie niemals einen Baum und hinterlassen Sie keine Baumstümpfe, die verrotten können.

Vielleicht ist der wichtigste Schritt, den Sie unternehmen können, den Baum gesund zu h alten. Das bedeutet, einen geeigneten Standort auszuwählen und Ihre Bäume ausreichend zu bewässern. Außerdem ist eine Mulchschicht über dem Wurzelbereich eines Baums eine großartige Möglichkeit, Feuchtigkeit einzuschließen und Schutz zu bieten.

BaumWundversorgung

Bäume heilen nicht wie Menschen von Wunden, da sie geschädigtes Gewebe nicht ersetzen können. Bäume haben ihre eigenen Verfahren zum Abdecken von Wunden. Bäume wachsen Wundholz, um ihre Wunden zu schließen. Dies ist eine Art Kallusgewebe. Viele Bäume bauen auch chemische und/oder physikalische Barrieren gegen Krankheitserreger auf, indem sie ihre Verletzungen abschirmen.

Wenn es um die Wundversorgung von Bäumen geht, ist es oft am besten, Ihre Bäume in Ruhe zu lassen, wenn sie Wunden haben, anstatt Wundversiegler oder Farbe aufzutragen, da diese Produkte Fäulnis nicht verhindern. Manchmal kann ein korrigierender Schnitt helfen, aber es ist oft besser, den Schaden zuerst von einem Baumpfleger überprüfen zu lassen.

Beliebtes Thema