Pflanzen in Kaffeepads anbauen: Machen Sie einen K-Cup-Starter

Inhaltsverzeichnis:

Pflanzen in Kaffeepads anbauen: Machen Sie einen K-Cup-Starter
Pflanzen in Kaffeepads anbauen: Machen Sie einen K-Cup-Starter
Anonim

Das Recyceln von Kaffeepads kann zu einer lästigen Pflicht werden, besonders wenn Sie jeden Tag viel Kaffee trinken und nicht viele Ideen zur Wiederverwendung der Pads haben. Eine saisonale Idee ist es, sie in Ihre Gartenbemühungen einzubeziehen, indem Sie Samen in Kaffeepads beginnen. Sie können sie auch verwenden, um kleine Stecklinge von größeren Pflanzen zu bewurzeln. Sie werden feststellen, dass sie genau die richtige Größe für beide haben.

Wenn Sie einen K-Cup-Starter verwenden, lassen Sie die Papierfolie an Ort und Stelle. Alle Teile des Pods mit Ausnahme des Abreißdeckels sind für den Seed-Startvorgang nützlich.

Kaffeesatz im Boden

Mische den gebrauchten Kaffeesatz in einen Teil deiner Saaterde, wenn du es für diesen Zweck ausprobieren möchtest. Gebrauchter Kaffeesatz enthält Stickstoff, der gut für Pflanzen ist, sowie Säure, die gut für bestimmte Pflanzen wie Tomaten, Rosen und Blaubeeren ist. Oder verwenden Sie die Erde um Pflanzen herum, die bereits draußen wachsen, und mischen Sie sie einfach in die oberste Erdschicht. Vielleicht möchten Sie den Satz einfach entsorgen, aber Sie haben trotzdem eine große Recyclinganstrengung unternommen, indem Sie Kaffeepad-Pflanzgefäße hergestellt haben.

Die Pads haben bereits durch die Löcher Ihrer Kaffeemaschine ausreichend Drainage. Wenn Sie dazu neigen, beim Gießen Ihrer Samen etwas schwerfällig zu werden, stanzen Sie ein weiteres Loch in den Boden. Denken Sie daran, wenn Sie Samen keimen lassen, benötigen sie eine Bodenmischung, die durchgehend feucht ist.aber nicht nass. Wenn Ihnen zusätzliche Abflusslöcher dabei helfen, können Sie diese gerne hinzufügen. Es gibt Pflanzen, die Wasser und Nährstoffe besser aufnehmen, wenn sie in konstant feuchter Erde wachsen.

Etiketten für die Pods

Jeden Pod einzeln beschriften. Eisstiele oder kleine Etiketten können einfach von der Schote in einen größeren Behälter umgesteckt werden, wenn die Pflanze wächst. Zahlreiche Etiketten und Aufkleber, die Sie für diesen Zweck verwenden können, werden auf Etsy oder in vielen Geschäften im Bastelladen günstig verkauft.

Werde kreativ und finde kostenlose Etiketten im ganzen Haus. Eine kaputte Jalousie hat das Potenzial, 100 Pflanzen zu beschriften, wenn man sie auf eine bestimmte Größe zuschneidet.

Finde ein Plastiktablett oder eine Pfanne, die die richtige Größe für deine fertigen Pads hat. Es ist viel einfacher, sie nach Bedarf zu bewegen, wenn sie alle zusammen sind. Sammle alle benötigten Gegenstände zusammen, bevor du anfängst, deine Samen in k-Cups zu pflanzen.

Samen in Kaffeepads pflanzen

Wenn du alles zusammen hast, sammle deine Samen und fülle die Schoten mit Erde. Entscheiden Sie im Voraus, wie viele Tassen Sie jeder Pflanze widmen möchten. Befeuchten Sie die Erde, bevor Sie sie den Schoten hinzufügen, oder gießen Sie sie nach dem Pflanzen. Lesen Sie die Anweisungen auf der Samenpackung, um zu sehen, wie tief Sie jeden Samen pflanzen müssen. Wenn Sie mehr als einen Samen pro Schote verwenden, haben Sie die besten Chancen, in jedem Behälter einen zu sprießen.

Lokalisiere deine ungekeimten Samen zunächst in einem hellen, schattigen Bereich. Erhöhen Sie die Sonne und drehen Sie das Tablett, während die Samen sprießen und wachsen. Härten Sie die Sämlinge allmählich ab und setzen Sie sie in größere Behälter um, wenn die Sprossen drei oder vier echte Blätter gewachsen sind. Die meisten Pflanzen profitierendavor, mindestens einmal transplantiert zu werden.

Beliebtes Thema