Außenzonen: Wie man einen Hinterhof aufteilt

Inhaltsverzeichnis:

Außenzonen: Wie man einen Hinterhof aufteilt
Außenzonen: Wie man einen Hinterhof aufteilt
Anonim

Je nach persönlichen Vorlieben können Hinterhöfe und Gartenflächen vielen verschiedenen Zwecken dienen. Vom Anbau von Gemüse bis hin zur Schaffung einer üppigen Oase zum Entspannen ist eine sorgfältige Planung dieser Räume unerlässlich, um nutzbare Außenbereiche zu schaffen. Wenn Sie mehr über Landschaftsgest altung und das Konzept der Garteneinteilung erfahren, können Hausbesitzer Hinterhöfe erstellen, die ihren spezifischen Bedürfnissen besser entsprechen.

Was sind Außenbereiche?

In Bezug auf Gartenzonen beziehen sich Hinterhofzonen einfach auf die Nutzung verschiedener Bereiche für bestimmte Zwecke. Auf einer grundlegenden Ebene ermöglichen Außenzonen Landschaftsgärtnern, einen Hinterhof in mehrere interessante „Räume“zu unterteilen, um den Gesamtgenuss zu maximieren. Während oft eine sorgfältige Planung erforderlich ist, um den gewünschten Effekt zu erzielen, kann ein Garten jeder Größe in mehrere nützliche Bereiche aufgeteilt werden.

Wie man einen Hinterhof aufteilt

Obwohl das Konzept, einen Garten zu teilen, zunächst etwas abschreckend erscheinen mag, ist der Prozess eigentlich ganz einfach. Sie sollten eine Liste der wichtigsten Nutzungen für Ihren Landschaftsraum erstellen. Manche Menschen legen besonderen Wert auf die Platzierung auffälliger, dekorativer Blumen. Andere mögen große Freude daran haben, einladende Räume zu schaffen, in denen sie Freunde und Familie unterh alten können. Andere beliebte Ideen für Gartenzonen sind das Erstellen von Außenküchen und MeditationGärten und/oder Bereiche, die speziell für Kinder zum Spielen und Lernen konzipiert sind.

Vielf alt und Fluss

Nachdem Sie zwei bis drei Hinterhofzonen umrissen haben, können Sie mit der Planung beginnen, wie jeder Raum aussehen könnte. Am bemerkenswertesten unter diesen Überlegungen ist die Entscheidung, wie sich jede Zone von den anderen unterscheiden sollte, während letztendlich ein zusammenhängender Gesamtfluss im Raum ermöglicht wird.

Individuelle Hinterhofzonen können durch bauliche Strukturen wie Zierzäune und Hecken oder durch Blumenbeete und Pflastersteine ​​geschaffen werden. Andere erfinderische Möglichkeiten, einen Hinterhof zu unterteilen, umfassen die Verwendung verschiedener Arten von Gartenbeleuchtung, durch die Verwendung bestimmter Farben oder sogar dekorative Themen. Um einen Garten erfolgreich aufzuteilen, müssen Sie auch auf bereits vorhandene Gest altungselemente achten. Große schattenspendende Bäume und andere Fokuspflanzen können besonders nützlich sein, um jeden Hinterhofabschnitt zu definieren.

Beliebtes Thema