East North Central Immergrüne Sträucher: Die besten immergrünen Büsche, die in Gärten des oberen Mittleren Westens wachsen

Inhaltsverzeichnis:

East North Central Immergrüne Sträucher: Die besten immergrünen Büsche, die in Gärten des oberen Mittleren Westens wachsen
East North Central Immergrüne Sträucher: Die besten immergrünen Büsche, die in Gärten des oberen Mittleren Westens wachsen
Anonim

Immergrüne Sträucher sind nützlich für das ganze Jahr über Farbe und Privatsphäre. Viele Arten bieten auch Wildtieren Unterschlupf und Nahrung. Die Staaten des oberen Mittleren Westens, Minnesota, Iowa, Wisconsin und Michigan, haben extreme Klimabedingungen, aber viele immergrüne Sorten können hier gedeihen.

Auswahl und Anbau von immergrünen Sträuchern in Ost-Nord-Zentral

Bei der Auswahl immergrüner Sträucher für den Anbau im nördlichen Mittleren Westen ist es wichtig, diejenigen zu finden, die für die k alten und schneereichen Winter widerstandsfähig genug sind. Diese Sträucher müssen auch in der Lage sein, heiße Sommer, manchmal wechselnde Bedingungen und stürmische Frühlings- und Herbstsaisonen zu bewältigen.

Treffen Sie außerdem eine Auswahl basierend auf dem, was Sie in Ihrem Garten benötigen. Wenn Sie beispielsweise einen ganzjährigen Sichtschutz in Ihrem Garten wünschen, wählen Sie eine Art, die groß genug wird. Stellen Sie neben der Suche nach immergrünen Pflanzen, die in dieser allgemeinen Region wachsen, sicher, dass Sie die Arten an Ihre örtlichen Bedingungen und Besonderheiten wie den Bodentyp anpassen.

Der Anbau von Evergreens aus dem oberen Mittleren Westen erfordert nicht viel Pflege, sobald sich die Sträucher etabliert haben. Achten Sie darauf, ihnen den besten Start zu geben. Pflanzen Sie immergrüne Pflanzen im Frühjahr oder Frühsommer, bevor es zu heiß wird. Gießen Sie frühzeitig, bis sich Wurzeln gebildet haben, und auch während Trockenperioden.

Mulch um Sträucher herum, um sie festzuh altenFeuchtigkeit und hält Unkraut fern. Wickeln Sie anfälligere Sträucher wie Eiben, Stechpalmen, Tanne, Arborvitae, Rhododendron und Buchsbaum im Winter in Sackleinen, um ein Absterben zu verhindern.

Immergrüne Sträucher für Upper Midwest States

Im nördlichen Mittleren Westen gibt es viele Möglichkeiten für immergrüne Sträucher, die das ganze Jahr über gut gedeihen. Einige Optionen sind:

  • Holly – Dieser festliche Evergreen gedeiht gut in den Gärten des Mittleren Westens und produziert hübsche rote Beeren für die Winterfarbe. Stechpalmen bevorzugen sauren Boden.
  • Koreanischer Buchsbaum – Diese niedrige Hecke eignet sich hervorragend für Zier- und formelle Gärten, Einfassungen und Rabatten. Koreanischer Buchsbaum profitiert vom Winterschutz.
  • Wintercreeper – Als immergrüner Bodendecker können Sie mit Wintercreeper nichts falsch machen. Manche Sorten wachsen etwas höher und wirken als niedrige Hecken.
  • Kriechender Wacholder – Diese Wacholdersorte wächst ähnlich wie ein Bodendecker, kriecht und breitet sich seitlich vom Hauptzweig aus.
  • Gewöhnlicher Wacholder – Der immergrüne Wacholderstrauch eignet sich gut für sandige Böden wie die an den Küsten des Großen Sees.
  • Amerikanische Eibe – Eibe ist eine gute Option für eine dichte Hecke, die etwa 1,5 m hoch wird.
  • Arborvitae – Es gibt mehrere Arten von Arborvitae, die hoch werden, schnell wachsen und sich perfekt für Sichtschutz eignen.
  • Rhododendron – Rhododendron, ein blühender Waldstrauch, eignet sich gut für schattige Plätze, benötigt aber möglicherweise einen gewissen Schutz vor Winterkälte in den nördlichen Teilen von Michigan, Wisconsin und Minnesota.

Beliebtes Thema