Beste Orte für Zimmerpflanzen: Wo Sie Pflanzen in Ihrem Haus platzieren können

Inhaltsverzeichnis:

Beste Orte für Zimmerpflanzen: Wo Sie Pflanzen in Ihrem Haus platzieren können
Beste Orte für Zimmerpflanzen: Wo Sie Pflanzen in Ihrem Haus platzieren können
Anonim

Es gibt so viele gute Gründe für den Anbau von Zimmerpflanzen, aber genau herauszufinden, wo man Pflanzen in seinem Haus aufstellt, kann schwierig und manchmal sogar verwirrend werden. Hoffentlich helfen Ihnen die folgenden Informationen zum Platzieren von Zimmerpflanzen beim Aussortieren.

Beste Plätze für Zimmerpflanzen

Wenn Sie über die Platzierung von Zimmerpflanzen nachdenken, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Pflanze in welchem ​​​​Raum am schönsten aussieht. Wenn Sie jedoch gesunde, schöne und langlebige Pflanzen wünschen, müssen die Wachstumsbedingungen vor allem anderen berücksichtigt werden.

Sonnenlicht ist die wichtigste Voraussetzung für Zimmerpflanzen. Alle Pflanzen brauchen Licht, aber die Menge variiert stark. Obwohl einige Pflanzen, einschließlich bestimmter Arten von Kakteen und Sukkulenten, helles Sonnenlicht benötigen, bevorzugen die meisten ein gemäßigteres, weniger intensives Licht.

Helles, indirektes Licht, etwa von einem Ostfenster, tut vielen Pflanzen gut. Wenn Ihre Fenster nach Westen oder Süden ausgerichtet sind, müssen Sie möglicherweise die Pflanzen vom Fenster wegstellen oder die Intensität mit durchsichtigen Vorhängen oder einem Lichtvorhang abschwächen.

Wenn es dich juckt, Pflanzen in einen schwach beleuchteten Raum zu stellen, erwäge Pflanzen wie:

  • Ivy
  • Pothos
  • Grauenfarn
  • Schlangenpflanze
  • Gebetspflanze
  • Glücksbambus

Denken Sie daran, dass dies bei schwachem Licht nicht der Fall istbedeutet kein Licht. Wenn Ihre Räume zu dunkel sind, können Sie das vorhandene Licht mit einer Pflanzenlampe ergänzen, die auch das Ambiente verbessern kann.

Entwässerung ist für alle Pflanzen unerlässlich. Sofern Sie keine Wasserpflanzen anbauen, muss jeder Topf ein Drainageloch im Boden haben. Wenn Sie einem schönen Topf nicht widerstehen können und kein Loch bohren wollen, stellen Sie die Pflanze in einen normalen Behälter mit Abflussloch und stellen Sie sie dann in den dekorativen Topf. Stellen Sie sicher, dass der Innentopf niemals im Wasser steht. Feuchtigkeit, die durch das Loch absorbiert wird, kann dazu führen, dass die Pflanze verrottet.

Wohin mit meinen Zimmerpflanzen: Platzierung und Ästhetik der Zimmerpflanzen

Hier sind ein paar allgemeine Tipps zu Zimmerpflanzen und wo man sie hinstellt:

Das Verteilen von Pflanzen um den Umfang herum und weg von der Mitte des Raums kann den Raum größer erscheinen lassen. Stellen Sie Pflanzen zum Beispiel auf Regale, Fensterbänke oder in Ecken.

Hängepflanzen sind wieder in Mode, aber es ist wichtig, den besten Platz zu finden. Hängen Sie keine Pflanze dort auf, wo große Gäste sich den Kopf stoßen können. Stellen Sie sicher, dass die Pflanze sicher verankert ist, vorzugsweise nicht über einem Laufsteg oder Sessel. Du musst die Pflanze auch gießen, überlege also, wie der Topf abfließt.

Lass deiner Fantasie freien Lauf. Wenn Sie Platz haben, stellen Sie Pflanzen auf die Sprossen einer alten Leiter oder auf einen Schrank. Denken Sie daran, dass die Hitze steigt, sodass Pflanzen an hohen Stellen möglicherweise mehr Wasser benötigen.

Wenn Pflanzen auf Augenhöhe stehen, bedecken Sie die Blumenerde mit dekorativen Steinen oder Kieseln.Pflanzen in den Badezimmern nicht vergessen. Obwohl Sukkulenten mit all dieser dampfenden Luft nicht zufrieden sein werden, viele Pflanzen,einschließlich Philodendron, Grünlilie, Pothos und die meisten Farne gedeihen in Wärme und Feuchtigkeit.

Beliebtes Thema