Gelbe Stauden: Was sind die besten gelben Stauden?

Inhaltsverzeichnis:

Gelbe Stauden: Was sind die besten gelben Stauden?
Gelbe Stauden: Was sind die besten gelben Stauden?
Anonim

Mehrjährige Pflanzen sind eine ausgezeichnete Option für Landschaftsgärtner und Heimgärtner, die schöne Blumenbeete, Rabatten und Töpfe anlegen möchten. Obwohl einige Anfangsinvestitionen erforderlich sind, werden Staudengärtner oft Jahr für Jahr mit zuverlässigen saisonalen Farben belohnt. Viele mehrjährige Pflanzen benötigen sehr wenig Pflege, abgesehen von saisonalem Beschneiden und/oder Pflanzenteilung. Blühende Stauden und Sträucher ermöglichen eine Gartengest altung, die selbst für den anspruchsvollsten Züchter geeignet ist. Dazu gehören diejenigen, die nach bestimmten farbigen Pflanzen und Blumen suchen.

Beste gelbe Stauden

Gelbe Pflanzen im Garten sind seit langem ein Favorit vieler Züchter. Oft als Symbol für Glück und Freundschaft verwendet, lässt sich nicht leugnen, dass gelbe Stauden verwendet werden können, um Anbauräumen ein Gefühl von Lebendigkeit zu verleihen.

Bevor Sie gelbe Blütenstauden pflanzen, sollten Sie die Wachstumsanforderungen jeder Pflanze sorgfältig prüfen, um sicherzustellen, dass die Pflanze gedeiht. Dazu gehört die Beachtung der USDA-Klimazonen sowie des Sonnen- und Wasserbedarfs. Neben der gelben Farbe sind mehrjährige Pflanzen im Allgemeinen gut an eine Vielzahl von Wachstumsbedingungen, Bodentypen und Temperaturen angepasst.

Abwechslungsreiche Blütezeiten

Bei der Planung eines GelbsLandschaft, ist es eine gute Idee, auf die Blütezeit jeder Pflanze zu achten. Wenn Sie eine Vielzahl von Pflanzen mit unterschiedlichen Blütezeiten auswählen, können Sie ganz einfach die saisonale Farbe über den größten Teil des Jahres verlängern.

Mehrjährige Blumen wie Narzissen gehören oft zu den ersten Blumen, die sich zu öffnen beginnen. Wenn es um Stauden mit gelber Farbe geht, wählen viele Gärtner Sträucher und Bäume wie Forsythien und Hamamelis, die der Landschaft noch mehr Attraktivität und Dimension verleihen.

Andere Möglichkeiten

Zu den häufigsten gelben Stauden gehören solche, die häufig als Wildblumen gelten. Dazu gehören Arten von mehrjähriger Rudbeckia, Schafgarbe und Coreopsis.

Einige Echinacea- und Tagliliensorten gehören aufgrund ihrer langen Blütezeit und ihrer außergewöhnlichen Wuchsform zu den besten gelben Stauden. Beliebte gelbe Stauden der Spätsaison, wie Chrysanthemen, schmücken häufig Anbauräume im Spätsommer und Frühherbst.

Unabhängig von den Pflanzen, die Sie auswählen, wird die Hinzufügung gelber mehrjähriger Blumen sicher die Aufmerksamkeit von Passanten und Gartengästen auf sich ziehen.

Beliebtes Thema