DIY Coconut Shell Plant Hanger – Wie man Pflanzen in einer Kokosnussschale anbaut

Inhaltsverzeichnis:

DIY Coconut Shell Plant Hanger – Wie man Pflanzen in einer Kokosnussschale anbaut
DIY Coconut Shell Plant Hanger – Wie man Pflanzen in einer Kokosnussschale anbaut
Anonim

Sie haben zweifellos Kokosnuss-Pflanzeneinsätze für Hängekörbe gesehen oder sogar verwendet, aber wie wäre es mit einem Pflanzenaufhänger aus Kokosnussschalen, der aus einer frischen Kokosnuss hergestellt wird? Es ist möglich, und die einzige wirkliche Schwierigkeit besteht darin, die Kokosnuss zu knacken. Lesen Sie weiter, um dieses DIY-Kokosnussschalen-Pflanzgefäß zum Aufhängen auszuprobieren, eine Variante von mit Kokos ausgekleideten hängenden Pflanzgefäßen.

Frische Kokosnuss Hängepflanzer

Kokosgefütterte Hängekörbe sind toll. Sie speichern Wasser und bieten gleichzeitig eine hervorragende Drainage, sind organisch mit einem neutralen pH-Wert und enth alten etwas Kalium und Phosphor. Alles gute Dinge, aber für eine einzigartige Variante hängender Pflanzgefäße versuchen Sie es mit einer frischen Kokosnuss. Der erste Schritt bei der Herstellung eines DIY-Kokosnussschalen-Pflanzgefäßes besteht darin, eine Kokosnussschalenschale herzustellen.

So bereiten Sie Ihr Kokosnussschalen-Handwerk vor

Wie bereits erwähnt, ist das Schwierigste an diesem Kokosnussschalenhandwerk, die Kokosnuss zu knacken. Zuerst mit einem Schraubendreher, einem Eispickel oder einem sauberen Nagel und einem Hammer ein Loch durch zwei der Augen am Ende der Kokosnussschale stechen. Lassen Sie die Flüssigkeit dann einfach aus der Schale und in einen mit einem Käsetuch ausgelegten Behälter oder durch ein Sieb ab.

Ja, dadurch entstehen Löcher in einem Ende der Kokosnussschale, aber diese können mit kleinen Steinen, Moos oder ähnlichem gefüllt werden. Wenn Sie keine Löcher möchten, verwenden Sie einfach eine kleine Säge zum Schneidendie Kokosnuss halbieren, bevor Sie die Flüssigkeit entfernen. FYI, diese Methode ist chaotisch und wird am besten draußen durchgeführt, außerdem können Sie den köstlichen Saft nicht trinken!

Wenn du die Kokosnuss vorher abtropfen lässt, musst du sie nur noch halbieren. Sie können eine Säge für gerade Hälften verwenden oder, wenn Sie sich nicht um Symmetrie kümmern, die Knallmethode wählen. Letzteres legt einfach die abgetropfte ganze Kokosnuss in einen Kissenbezug und zerschmettert dann das Ganze auf einen Bordstein oder eine Stufe aus Beton. Beachten Sie, dass diese Methode zu mehreren Bruchstücken führen kann, die weder für einen Übertopf noch für eine Schale mit Kokosnussschale geeignet sind.

Der letzte Schritt besteht darin, das Fleisch mit einem stabilen Löffel aus der Kopra zu lösen.

Wie erstelle ich einen hängenden Pflanzer aus Kokosnussschalen

Jetzt, da die Vorbereitungsarbeiten abgeschlossen sind, können Sie die Kokosnuss entweder naturbelassen lassen oder leicht schleifen und mit Kokos- oder Leinöl abreiben.

Um den DIY Coconut Plant Hanging Planter herzustellen, einfach mit Blumenerde und Pflanzen füllen. Sukkulenten funktionieren gut, da sie nicht viel Wasser benötigen, das die Kokosnuss verfaulen lassen kann.

Messe vier gleich lange Jute- oder Seillängen ab. Die Länge hängt davon ab, wie weit Sie Ihr Pflanzgefäß von der Decke aufhängen möchten. Binden Sie sie am Boden des Kokosnussschalen-Pflanzgefäßes zusammen und befestigen Sie dann die vier Seile an einem Haken in der Decke. Wenn Sie möchten, verwenden Sie etwas Klebstoff, um das Seil weiter an dem hängenden Pflanzgefäß mit Kokosnussschale zu verankern.

Beliebtes Thema