Vertical Succulent Garden – Wie man Sukkulenten an einer Wand anbaut

Inhaltsverzeichnis:

Vertical Succulent Garden – Wie man Sukkulenten an einer Wand anbaut
Vertical Succulent Garden – Wie man Sukkulenten an einer Wand anbaut
Anonim

Du brauchst keine Kletterpflanzen, um mit dem vertikalen Anbau von Sukkulenten zu beginnen. Obwohl es einige Sukkulenten gibt, die trainiert werden können, nach oben zu wachsen, gibt es noch viele mehr, die in einer vertikalen Anordnung gezüchtet werden können.

Vertikale Sukkulenten-Pflanzgefäße

Viele vertikale Sukkulentengärten werden in einer einfachen Holzkiste mit einer Tiefe von etwa 5 cm angebaut. Die optimale Größe des Kartons sollte nicht größer als 18 Zoll x 24 Zoll (46 x 61 cm) sein. Größere Größen neigen dazu, außer Kontrolle zu geraten, Erde oder sogar Pflanzen zu verlieren, wenn sie an einer Wand hängen.

Da Sukkulenten normalerweise ein flaches Wurzelsystem haben, können sie sich in nur etwa 2,5 cm Erde etablieren. Verwenden Sie Bewurzelungshormon oder sogar eine Prise Zimt, um das Wurzelwachstum zu fördern. Warten Sie ein paar Wochen, bevor Sie gießen.

Um einen vertikalen Garten mit Stecklingen zu beginnen, füge ein Drahtgitter in die Box ein. Dies hilft, sowohl den Boden als auch die Pflanzen zu h alten. Nachdem Sie in der richtigen, schnell entwässernden Erde gearbeitet haben, schieben Sie die behandelten Stecklinge vorsichtig durch die Löcher und lassen Sie Zeit zum Wurzeln. Dann einfach an die Wand hängen.

Sobald Wurzeln an Ort und Stelle sind, h alten sie den Boden. Warten Sie zwei oder drei Monate für die Wurzelbildung. Gewöhnen Sie sich an die Menge an Sonne, die sie während dieser Zeit beim Aufhängen bekommen. Die Box kann dann vertikal gedreht und an einem befestigt werdenWand, in der Regel ohne Auskippen von Erde. Kombinieren Sie mehrere Boxen, um die gesamte Wand zu füllen oder so viel wie Sie bedecken möchten.

Kisten zum Gießen entfernen. Sukkulenten müssen seltener gegossen werden als herkömmliche Pflanzen, aber sie brauchen es trotzdem hin und wieder. Die unteren Blätter knittern, wenn es Zeit zum Gießen ist.

Sukkulenten an der Wand anbauen

Sie können auch einen ganzen Rahmen erstellen, der an Ihre Wände passt, was sich hervorragend für den Außenbereich eignet. Die meisten lebenden Wände sind hinten und vorne, aber das ist nicht absolut. Wenn Sie mit dem Zusammenfügen von Holz vertraut sind, versuchen Sie diese Option. Fügen Sie Regale mit Abfluss zum Pflanzen oder Regale zum Aufstellen von Behältern hinzu.

Manche Sukkulenten, wie die aus der Familie der kriechenden Sedumgewächse, können in den Boden gepflanzt und ermutigt werden, im Freien eine Wand zu errichten. Als krautige Stauden sterben sie im Winter in k alten Gebieten ab. Ein erneutes Anbringen kann jedes Frühjahr erforderlich sein, wenn sie auftauchen. Sie sind auch ein attraktiver Bodendecker, wenn Sie sich entscheiden, die Hausarbeit aufzugeben und sie wachsen zu lassen.

Sukkulenten zur vertikalen Aufstellung

Wählen Sie Pflanzen mit Bedacht aus, um häufiges Gießen und sogar k alte Wintertemperaturen zu vermeiden. Wenn Sie an einem Ort leben, an dem die Winter unter den Gefrierpunkt fallen, verwenden Sie Sempervivums, die allgemein als Hühner und Küken bezeichnet werden. Diese sind in den USDA-Zonen 3-8 auch in der Winterkälte winterhart. Für noch mehr Abwechslung mit winterhartem Bodendecker-Sedum kombinieren.

Beliebtes Thema