West North Central Vines: Anbau von Reben in den nördlichen Rockies und Plains

Inhaltsverzeichnis:

West North Central Vines: Anbau von Reben in den nördlichen Rockies und Plains
West North Central Vines: Anbau von Reben in den nördlichen Rockies und Plains
Anonim

Das landwirtschaftliche Kernland der Vereinigten Staaten hat sehr bestimmte Jahreszeiten mit potenziell extremen Temperaturen. Das kann es etwas schwierig machen, die richtigen Pflanzen für die Landschaft zu finden. Kein Grund zur Sorge. In den Regionen West North Central gibt es viele schöne Reben, die vertikale Anziehungskraft und oft Blumen oder sogar Früchte bieten.

Wild West North Central Vines

Die Region der High Plains ist ein echter Brotkorb für die Nation und verfügt über reichh altige Böden, die für eine groß angelegte Landwirtschaft notwendig sind. Hausbesitzer können von diesem Boden profitieren, indem sie einheimische Reben für Ebenen oder zumindest solche mit ähnlichen Anbaubedürfnissen pflanzen. Wildreben in den nördlichen Rocky Mountains sind oft eine hervorragende Ergänzung für den Garten und sind bereits an die k alten Winter und heißen Sommer angepasst.

Wenn Sie ein Wanderer sind, kennen Sie bereits die lokale Flora, die in der Natur vorhanden ist. Vielleicht haben Sie eine Rebe wie eine wilde Traube beobachtet, die Trauben essbarer Früchte trägt. Die einheimischen Reben in West North Central USA sind robust und sehr anpassungsfähig. Sie können sie entlang des Hauses verstauen, sie über ein Spalier trainieren oder sie über einen Zaun schmachten lassen. Es ist leicht, einen Platz für eine Rebe zu finden, aber sie dienen auch einem Zweck, bei dem etwas Unerwünschtes vertuscht werden muss. Verwandle ein hässliches Nebengebäude oder einen Zaun mit demgrüne Freude.

Einige einheimische Rebsorten zum Ausprobieren sind:

  • Geißblatt – Es gibt einheimische Geißblattsorten, aber aufgrund von Zuchtprogrammen stehen noch mehr zur Auswahl. Kräftige, reichblühende Blüten mit trompetenförmigen Blüten.
  • Clematis – Es gibt sowohl einheimische als auch gezüchtete Clematis-Sorten. Viele Blumen, manche so groß wie deine Hand!
  • Amerikanischer Bittersüß – Amerikanischer Bittersüß ist wartungsarm mit mehreren interessanten Jahreszeiten und Beeren, die Vögel anziehen
  • Virginia Creeper – Das Herbstlaub des wilden Weins erstrahlt in leuchtenden Farben und Früchte schmücken die Rebe bis weit in den Winter hinein.
  • Trumpet Creeper – Kräftige, riesige Kletterpflanze für voll- oder halbsonnige Standorte. Trompetenläufer können aggressiv sein, also vermeide es, gegen das Haus zu pflanzen.

Geeignete mehrjährige Reben für Ebenen

Sie müssen nicht bei einheimischen Reben aus West North Central bleiben. Mischen Sie einige gezüchtete Sorten mit den gleichen wachsenden Bedürfnissen für Interesse und um dem Garten einen Hauch von Exotik zu verleihen. Es gibt viele in Gartencentern und großen Kaufhäusern oder finden Sie eine Boutique-Gärtnerei mit einer einzigartigen Auswahl. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Option die Beleuchtung, den Boden und die Feuchtigkeit bevorzugt, die Ihr Standort bieten kann.

Ein paar Ideen zum Ausprobieren sind:

  • Hopfenrebe – Es gibt eine einheimische Art der Hopfenrebe, aber auch eine goldene Sorte mit hübschen gelben Blättern, schnellem Wachstum und dekorativen Zapfen.
  • Perennial Sweet Pea – Dies wird Jahr für Jahr wiederkommen. KlassischEdelwickenblüten in Weiß bis Lavendel.
  • Honigbeere – Wenn sie einen Bestäubungspartner hat, wird die niedrig wachsende Honigbeere reichlich süße Früchte produzieren.
  • Silver Lace Vine – Eine schnell wachsende Rebe, die eine stabile Struktur benötigt. Silver Lace Vine hat duftende, hübsche Blüten.

Annual Vines in the Northern Rockies

Diese einjährigen Pflanzen werden die k alten Winter in der Region nicht überstehen, wachsen aber schnell und können während der Vegetationsperiode für Abwechslung sorgen. Einjährige geben Ihnen auch mehr Pflanzen mit unterschiedlichen Blüten, Blättern und anderen Optionen.

Sie können versuchen:

  • Black-Eyed Susan – Ein amerikanischer und altmodischer Klassiker, die Black-Eyed-Susan-Rebe blüht in Weiß, Gelb oder Orange und trägt die charakteristischen warmen braunen Zentren.
  • Canary Creeper – Dies hat ein exotisches Aussehen. Kanarische Schlingpflanze wächst schnell mit vogelähnlichen Blumen.
  • Morning Glory – In einigen Regionen kann die Morning Glory lästig sein, aber bei sorgfältiger Pflege bietet sie eine pflegeleichte Abdeckung und schöne Blumen.
  • Sweet Pea – Ein weiterer Oldie, aber gut, die Blumen der Sweetpea sind hell gefärbt und die Rebe wächst schnell mit wenig Aufwand seitens des Gärtners.
  • Runner Beans – Es sind verschiedene Farben von Stangenbohnen wie rot, gelb oder weiß erhältlich. Schnell wachsende Pflanze, die essbare Schoten entwickelt, wenn sie jung geerntet wird.

Beliebtes Thema