Zeitungssaattöpfe – Wie man Samenstartertöpfe aus Zeitungspapier herstellt

Inhaltsverzeichnis:

Zeitungssaattöpfe – Wie man Samenstartertöpfe aus Zeitungspapier herstellt
Zeitungssaattöpfe – Wie man Samenstartertöpfe aus Zeitungspapier herstellt
Anonim

Zeitung zu lesen ist eine angenehme Art, den Morgen oder Abend zu verbringen, aber wenn Sie mit dem Lesen fertig sind, wandert die Zeitung in den Papierkorb oder einfach weggeworfen. Was wäre, wenn es eine andere Möglichkeit gäbe, diese alten Zeitungen zu verwenden? Nun, es gibt tatsächlich mehrere Möglichkeiten, eine Zeitung wiederzuverwenden; aber für den Gärtner ist die Herstellung von Saattöpfen aus Zeitungspapier die perfekte Wiederverwendung.

Über recycelte Zeitungstöpfe

Startertöpfe aus Zeitungspapier sind einfach herzustellen, außerdem ist das Anpflanzen von Samen in Zeitungspapier eine umweltfreundliche Verwendung des Materials, da sich das Papier zersetzt, wenn die Sämlinge in Zeitungspapier umgepflanzt werden.

Töpfe aus recyceltem Zeitungspapier sind ziemlich einfach herzustellen. Sie können in quadratischer Form hergestellt werden, indem das Zeitungspapier zugeschnitten und die Ecken nach innen gef altet werden, oder in runder Form, indem entweder geschnittenes Zeitungspapier um eine Aluminiumdose gewickelt oder gef altet wird. All dies kann von Hand oder mit einem Topfmacher – einer zweiteiligen Holzform – erfolgen.

Wie man Zeitungssamentöpfe herstellt

Alles, was Sie brauchen, um Anzuchttöpfe aus Zeitungspapier herzustellen, ist eine Schere, eine Aluminiumdose zum Umwickeln des Papiers, Samen, Erde und Zeitungspapier. (Verwenden Sie keine Hochglanzanzeigen. Entscheiden Sie sich stattdessen für echtes Zeitungspapier.)

Schneiden Sie vier Schichten Zeitungspapier in 10 cm breite Streifen und wickeln Sie die Schicht einum die leere Dose und hält das Papier straff. Lassen Sie 5 cm des Papiers unter dem Boden der Dose stehen.

F alten Sie die Zeitungsstreifen unter den Boden der Dose, um einen Boden zu bilden, und glätten Sie den Boden, indem Sie die Dose auf eine feste Oberfläche klopfen. Schieben Sie den Zeitungssamentopf aus der Dose.

Anfangssamen in der Zeitung

Nun ist es an der Zeit, Ihre Setzlinge in Zeitungstöpfen zu pflanzen. Füllen Sie den Topf aus recyceltem Zeitungspapier mit Erde und drücken Sie einen Samen leicht in die Erde. Der Boden von Anzuchttöpfen aus Zeitungspapier löst sich auf, also stellen Sie sie nebeneinander in eine wasserdichte Schale, um sie zu stützen.

Wenn die Sämlinge zum Umpflanzen bereit sind, graben Sie einfach ein Loch und pflanzen den ganzen, recycelten Zeitungstopf und den Sämling in die Erde.

Beliebtes Thema