Hinterhoftruthühner züchten: Erfahren Sie mehr über Truthähne in Ihrem Garten

Inhaltsverzeichnis:

Hinterhoftruthühner züchten: Erfahren Sie mehr über Truthähne in Ihrem Garten
Hinterhoftruthühner züchten: Erfahren Sie mehr über Truthähne in Ihrem Garten
Anonim

Die Aufzucht von Truthähnen im Hinterhof ist eine Option, die manche anstelle der Aufzucht von Hühnern verwenden. Einige Herden enth alten beide Vogelarten. Puteneier sind größer und bieten ein anderes Geschmackserlebnis. Vielleicht möchten Sie ein paar der großen Vögel für die bevorstehenden Feiertagsmahlzeiten aufziehen oder sie umgekehrt als Haustiere h alten.

Was auch immer der Grund für Ihre Entscheidung ist, Puten zu züchten, es gibt ein paar Dinge, die Sie lernen sollten, damit sie gesund und wachsend bleiben.

Wie man Truthähne zu Hause aufzieht

Die Aufzucht von Truthähnen ist so etwas wie die Aufzucht von Hühnern. Beide brauchen einen Brutplatz, wenn sie jung sind, aber Größe und Ernährung der beiden sind unterschiedlich. Puten benötigen in den ersten sechs Wochen ein proteinreiches Putenstarterfutter. Es ist nicht akzeptabel, Hähnchen-Starterfutter zu ersetzen. Der Nährstoffbedarf der beiden ist sehr unterschiedlich, da die Kontrolle der Protozoen, die Kokzidiose verursachen, bei jedem Vogel unterschiedlich ist.

Kauf sie von einem zertifizierten Züchter. Diejenigen, die in Futtergeschäften verkauft werden, können von einer zertifizierten Gärtnerei stammen oder auch nicht. Stellen Sie sicher, dass Sie fragen, damit Sie mit einem gesunden Putenküken beginnen. Wenn Sie den Vogel für ein Feiertagsfest züchten, überprüfen Sie die Zeit, die für die Reife benötigt wird. Die meisten Rassen brauchen 14-22 Wochen, um zu einem reifen und essbaren Stadium heranzuwachsen.

Futter, Wasser und Platz für die Putenh altung

Wenn dies deine erste Erfahrung mit der Pflege istPuten, stellen Sie sicher, dass die Vögel innerhalb der ersten 12 Stunden nach der Ankunft in ihrem neuen Zuhause fressen. Quellen deuten darauf hin, dass sie lernen, Wasser zu trinken, bevor Sie sie füttern. Stellen Sie ihnen jederzeit sauberes Wasser zur Verfügung. Die meisten Küken (Babys) sind nur einen Tag alt, möglicherweise zwei, wenn Sie sie nach Hause bringen.

Lege Holzspäne in ihren Bereich, aber kein Sägemehl oder Zeitungspapier. Sie können das Sägemehl anstelle von Vorspeisen essen und sich zu Tode hungern. Zeitung auf dem Boden kann zu gespreizten Beinen führen, wenn sie herumrutschen und rutschen.

Stellen Sie den Truthähnen zusätzlich zu 20 Quadratfuß oder mehr im Freien einen Innenbereich (Nistplatz) von 6 Quadratfuß zur Verfügung. Stellen Sie, wenn möglich, einen Rastplatz zur Verfügung. Bewahren Sie sie nachts drinnen auf, um Parasiten besser unter Kontrolle zu bringen und sie vor Raubtieren zu schützen. Truthähne sind soziale Vögel, planen Sie also, Zeit mit ihnen zu verbringen, während Sie draußen sind.

Geben Sie den Jungvögeln bis zum Alter von zwei Monaten einen Quadratmeter Platz. Bewahren Sie sie in einem Brutkasten auf, damit sie warm, trocken und eingeschlossen bleiben, bis sie sechs Wochen alt sind. H alten Sie den Aufzuchtbereich zugfrei. Junge Küken können ihre Körpertemperatur in den ersten zehn Tagen nicht regulieren. Verwenden Sie Brutgitter, besonders in der ersten Woche, um die Vögel an Ort und Stelle zu h alten.

Geben Sie danach das oben genannte Leerzeichen ein. Sie können den Platz bei Bedarf schrittweise vergrößern. Quellen sagen auch, dass es am besten ist, Puten in Gruppen von drei bis sechs aufzuziehen.

Truthähne in Ihrem Garten sind eine lustige Erfahrung, nachdem sie die schwierigsten Wochen überstanden haben.

Beliebtes Thema