Potato Plant Box Info: Wie können Sie Kartoffeln in einem Karton anbauen?

Inhaltsverzeichnis:

Potato Plant Box Info: Wie können Sie Kartoffeln in einem Karton anbauen?
Potato Plant Box Info: Wie können Sie Kartoffeln in einem Karton anbauen?
Anonim

Kartoffeln selbst anzubauen ist einfach, aber für Menschen mit Rückenbeschwerden ist es buchstäblich ein Schmerz. Sicher, Sie können Kartoffeln in einem Hochbeet anbauen, was die Ernte erleichtert, aber das erfordert immer noch etwas Graben und eine Anfangsinvestition. Ein schneller Trick für verschiedene Kartoffelpflanzenkisten-Ideen, die es gibt, ist der sparsame Kartoffelpflanzer aus Pappe.

Können Sie Kartoffeln in einem Karton anbauen?

Kann man Kartoffeln wirklich in einem Karton anbauen? Ja. Tatsächlich könnte der Anbau von Kartoffeln in Kartons nicht einfacher und mit geringen bis keinen Kosten für den Erzeuger sein. Pappe für Ihre Kartoffelpflanzkiste erh alten Sie oft kostenlos in einem Lebensmittelgeschäft oder ähnlichem oder sogar von jemandem, der kürzlich umgezogen ist und diese Umzugskartons loswerden möchte.

Kartoffelsamen zum Anpflanzen von Kartoffeln in Pappkartons sind in fast jedem Gartencenter oder jeder Gärtnerei für sehr wenig Geld erhältlich oder, für ein Experiment mit den Kindern, aus einigen alten Kartoffeln, die Sie ihre Blütezeit hinter sich gelassen haben.

Kartoffeln in Kartons pflanzen

Kartoffeln in Kartons zu pflanzen könnte nicht einfacher sein. Das Konzept ähnelt dem Anbau in Containern oder sogar Paletten.

Sammeln Sie zuerst einige stabile Kartons und Kartoffelsamen. Versuchen Sie, Kartons zu finden, die unbedruckt und ohne Heftklammern sind. Öffnen Sie die Schachtel, so dass die Ober- und Unterseite sindoffen, und die Seiten noch befestigt.

Räumen Sie einen Bereich für den Kartoffelpflanzer aus Pappe frei. Sie brauchen nicht zu graben, entfernen Sie einfach große Trümmer und Unkraut. Wählen Sie einen Platz in voller Sonne.

Grabe als nächstes ein flaches Loch etwa 2,5 cm tief, damit der Kartoffelkern hineinsitzen kann. Positioniere die Sprossen himmelwärts und bedecke die Seiten der Kartoffeln mit Erde.

Verwenden Sie Ziegel oder Steine, um die Aufschläge der Schachtel zu sichern, damit sie nicht wegwehen, und um Feuchtigkeit einzuschließen, und füllen Sie dann die Kartoffelpflanzkiste mit Mulch. Der beste Mulch ist trockener Grasschnitt oder Stroh, aber andere trockene Pflanzenmaterialien funktionieren auch. Bedecken Sie die Kartoffelsamen mit etwa 15 cm Mulch und gießen Sie sie gut ein.

Mehr braucht es eigentlich nicht, um Kartoffeln in Kartons zu pflanzen. Beh alten Sie jetzt einfach den Kartoffelpflanzer aus Pappe im Auge, um ihn auf zusätzlichen Wasser- oder Mulchbedarf zu überwachen.

Tipps zum Anbau von Kartoffeln in Kartons

Wenn die Kartoffelpflanze wächst und Triebe durch den Mulch zu lugen beginnen, fügen Sie mehr Mulch hinzu, um das Wachstum zu bedecken. Fügen Sie weiterhin Mulch hinzu, bis die Schicht etwa 25-30 cm dick ist. Lassen Sie die Pflanze zu diesem Zeitpunkt wachsen, ohne Mulch hinzuzufügen, aber h alten Sie den Mulch feucht.

Die wahre Leichtigkeit und Schönheit des Pflanzens von Kartoffeln in Kartons kommt, wenn es Erntezeit ist. Zunächst ist es eine einfache Sache, die Größe und Bereitschaft der Spuds zu überprüfen, indem man den Mulch entfernt. Ersetzen Sie den Mulch und lassen Sie die Pflanze weiter wachsen, wenn Sie größere Kartoffeln möchten, aber wenn Sie bereit sind zu ernten, entfernen Sie einfach die Kiste und sieben Sie durch den Mulch nach den Knollen.

Bis die Kartoffeln erntereif sind, wird sich die Kiste wahrscheinlich zersetzen und kann einfach dem Kompost hinzugefügt, in den Boden gegraben oder einfach dort gelassen werden, wo sie zerfallen soll. Sie werden wunderschöne Kartoffeln haben, ohne dass das Graben erforderlich ist, die sich leicht sauber bürsten lassen.

Beliebtes Thema