Southern Shade Trees – Schattenbäume für südliche zentrale Landschaften

Inhaltsverzeichnis:

Southern Shade Trees – Schattenbäume für südliche zentrale Landschaften
Southern Shade Trees – Schattenbäume für südliche zentrale Landschaften
Anonim

Wer verweilt nicht gerne unter einem schattigen Baum im Garten oder verweilt mit einem Glas Limonade? Unabhängig davon, ob schattige Bäume als Ort der Erleichterung oder als Schattenspender für das Haus und zur Senkung der Stromrechnung gewählt werden, es lohnt sich, seine Hausaufgaben zu machen.

Zum Beispiel sollten große Bäume nicht näher als 5 Meter von einem Gebäude entfernt sein. Welchen Baum Sie auch in Betracht ziehen, finden Sie heraus, ob Krankheiten und Schädlinge häufig auftreten. Es ist sehr wichtig, die Höhe des ausgewachsenen Baumes zu kennen, um sicherzustellen, dass die Platzierung korrekt ist. Achten Sie auch auf diese Stromleitungen! Unten sind empfohlene Schattenbäume für Süd-Zentralstaaten – Oklahoma, Texas und Arkansas.

Schattenbäume für südliche Regionen

Laut Universitätsberatungsdiensten sind die folgenden Schattenbäume für Oklahoma, Texas und Arkansas nicht unbedingt die besten oder die einzigen Bäume, die in diesen Regionen gut gedeihen. Untersuchungen haben jedoch gezeigt, dass diese Bäume in den meisten Gebieten überdurchschnittlich gut abschneiden und sich gut als südliche Schattenbäume eignen.

Laubbäume für Oklahoma

  • Chinesische Pistazie (Pistacia chinensis)
  • Spitzulme (Ulmus parvifolia)
  • Zürgelbeere (Celtis occidentalis)
  • Grauzypresse (Taxodium distichum)
  • Goldener Regenbaum (Koelreuteria paniculata)
  • Ginkgo (Ginkgobiloba)
  • Amberbaum (Liquidambar styraciflua)
  • Fluss-Birke (Betula nigra)
  • Shumard-Eiche (Quercus shumardii)

Texas Shade Trees

  • Shumard-Eiche (Quercus shumardii)
  • Chinesische Pistazie (Pistacia chinensis)
  • Eiche (Quercus macrocarpa)
  • Südliche Magnolie (Magnolia grandiflora)
  • Eiche (Quercus virginiana)
  • Pekannuss (Carya illinoinensis)
  • Chinkapineiche (Quercus muehlenbergii)
  • Wassereiche (Quercus nigra)
  • Weideneiche (Quercus phellos)
  • Zedernulme (Ulmus parvifolia)

Schattenbäume für Arkansas

  • Zuckerahorn (Acer saccharum)
  • Roter Ahorn (Acer rubrum)
  • Stab-Eiche (Quercus palustris)
  • Weideneiche (Quercus phellos)
  • Ginkgo (Ginkgo biloba)
  • Amberbaum (Liquidambar styraciflua)
  • Tulpen-Pappel (Liriodendron tulipifera)
  • Spitzulme (Ulmus parvifolia)
  • Grauzypresse (Taxodium distichum)
  • Schwarzer Gummi (Nyssa sylvatica)

Beliebtes Thema