Was ist Meadow Turf – Wildblumenwiese Rasenflächen für Wildtiere

Inhaltsverzeichnis:

Was ist Meadow Turf – Wildblumenwiese Rasenflächen für Wildtiere
Was ist Meadow Turf – Wildblumenwiese Rasenflächen für Wildtiere
Anonim

Der Reiz eines perfekten, grünen Rasens ist groß, aber immer mehr Menschen wenden sich tierfreundlichen, natürlichen Alternativen zu. Eine Möglichkeit ist eine Wildblumenwiese. Es gibt viele Gründe, auf traditionellen Rasen zu verzichten, um Mini-Wiesen anzulegen, von weniger Pflegeaufwand bis hin zur Unterstützung des lokalen Ökosystems.

Was ist Wiesenrasen?

Wiesen- oder Wildblumenrasen ist eine natürlichere Alternative zu Rasengras. Es besteht aus Wildblumen und Gräsern, die idealerweise in Ihrer Region heimisch sind. Technisch gesehen besteht eine Wiese zu mehr als 50 Prozent aus Stauden, Nicht-Gras-Blütenpflanzen. Dies ist im Vergleich zu Grasland, das zu mehr als der Hälfte aus Gräsern besteht.

Warum eine Wiese anlegen?

Wildblumenrasen für Wildtiere ist eine großartige Möglichkeit, eine natürlichere Umgebung für Ihren Garten zu schaffen. Rasen ist nicht natürlich und unterstützt die Tierwelt sowie eine Vielzahl einheimischer Arten nicht. Mit Wildblumenrasen sehen Sie mehr Bestäuber, einheimische Insekten, Vögel und andere Tiere. Es bietet ihnen Unterschlupf und Nahrung.

Ein weiterer guter Grund, auf den Standardrasen zu verzichten, ist die Pflege. Ein Naturrasen muss angelegt oder angebaut werden, gedeiht dann aber ohne große Eingriffe. Sie sparen Zeit, Mühe und Wasser im Vergleich zu Gras.

Anlegen und Pflegen von Wildlife Garden Turf

Es gibt ein paar Strategien, mit denen Sie eine Wildblumenwiese anlegen können:

Hören Sie auf, Ihren Rasen zu mähen und lassen Sie ihn wachsen. Im Laufe der Zeit werden neue Arten das Gebiet auf natürliche Weise besiedeln. Beginnen Sie entweder bei Null oder verwenden Sie die erste Methode, aber mit zusätzlichen Samen für einheimische Arten. Fügen Sie eine Mischung aus Gräsern und Wildblumen hinzu. Verwenden Sie vorbereiteten Wildblumen- oder Wiesenrasen. Das ist wie Rasen für einen Rasen, aber mit einer Mischung aus den richtigen Arten für eine Wiese. In Großbritannien häufiger anzutreffen, finden Sie diesen Rasen an einigen Orten in den USA

Das Anlegen von Rollrasen ist der schnellste Weg zu einer vollen Wiese. Um ihn zu verwenden, entfernen Sie zuerst normale Rollrasen und so viele Wurzeln wie möglich. Als nächstes ändern Sie die Erde so, dass sie nährstoffärmer ist. Das bevorzugen Wildblumen. Sie können Mutterboden entfernen und schlechteren Untergrund verwenden oder eine Schicht nährstoffarmer Muttererde hinzufügen. Drehen Sie den Boden ein wenig auf, um ihn zu lockern und den Rasen zu verlegen. Wie bei Rasen müssen Sie Stücke schneiden, die auf die Fläche passen, die Sie bedecken.

Den Rasen einige Wochen lang regelmäßig wässern und nicht darauf laufen. Sobald sich die Wurzeln gebildet haben, sollten Sie die Wiese nicht mehr gießen müssen.

Eine Wiese sollte gemäht werden, aber viel seltener als ein normaler Rasen. Mähen Sie Ihren Wildblumenrasen nur ein- oder zweimal im Jahr, um eine größere Artenvielf alt zu fördern, um Wurzeln zu schlagen. Als Ergebnis erh alten Sie auch eine vielfältigere Tierwelt.

Beliebtes Thema