Automatische Zimmerpflanzenbewässerung – Erstellen eines Indoor-Bewässerungssystems

Inhaltsverzeichnis:

Automatische Zimmerpflanzenbewässerung – Erstellen eines Indoor-Bewässerungssystems
Automatische Zimmerpflanzenbewässerung – Erstellen eines Indoor-Bewässerungssystems
Anonim

Die Einrichtung eines Indoor-Bewässerungssystems muss nicht kompliziert sein und lohnt sich, wenn Sie fertig sind. Die Pflanzenbewässerung im Innenbereich spart Zeit, die Sie anderen Bereichen der Bedürfnisse Ihrer Pflanze widmen können. Außerdem können Pflanzen gegossen werden, wenn Sie nicht zu Hause sind.

Pflanzenbewässerungsgeräte für den Innenbereich

Es gibt ein paar Bewässerungssysteme für Zimmerpflanzen, die Sie kaufen und zusammenstellen können, einschließlich intelligenter Bewässerungssysteme. Es gibt auch selbstbewässernde Pfähle und selbstbewässernde Behälter. Diese sind direkt aus der Verpackung einsatzbereit.

Wir haben wahrscheinlich alle die Blumenzwiebeln gesehen, mit denen unsere Pflanzen gegossen werden. Einige sind aus Kunststoff und andere aus Glas. Diese sind attraktiv, kostengünstig und einfach zu verwenden, aber die Fähigkeiten sind begrenzt. Sie können sie verwenden, wenn Sie Ihre Pflanzen nur für ein paar Tage am Stück gießen müssen.

Zahlreiche DIY-Bewässerungsgeräte werden in Online-Blogs diskutiert. Einige sind so einfach wie eine umgedrehte Wasserflasche. Die meisten neigen jedoch dazu, die Pflanze zu durchnässen und erlauben nicht viel Kontrolle über die Wassermenge, die Sie bereitstellen.

Tropfpflanzen-Bewässerungssystem für den Innenbereich

Wenn Sie ein automatisches Zimmerpflanzensystem zum Gießen von Zimmerpflanzen wünschen, das die ganze Saison über funktioniert, z. B. in einem Gewächshaus, in dem Sie mehrere Pflanzen anbauen, können Sie einen Tropf verwendenSystem auf einem Timer. Tropfbewässerung ist in vielen Situationen besser für die Pflanzen und verbreitet weniger Krankheiten.

Die Einrichtung ist nicht so einfach wie einige bereits besprochen, aber nicht schwierig. Sie müssen etwas mehr investieren, aber der Kauf eines Systemkits stellt sicher, dass Sie alle Materialien haben. Kaufen Sie das gesamte System zusammen, anstatt es Stück für Stück zu kaufen. Dazu gehören Schläuche, Fittings, um die Schläuche an der richtigen Stelle zu h alten, Strahlerköpfe und ein Timer.

Der Installationsprozess beginnt an der Wasserquelle. Wenn ein Wasserenthärter installiert ist, schließen Sie ihn so an, dass er umgangen wird, normalerweise durch Installieren eines zusätzlichen Schlauchlätzchens. Die im Wasserenthärter verwendeten Salze sind für Pflanzen giftig.

Bauen Sie in dieser Situation einen Rückflussverhinderer ein. Dadurch wird verhindert, dass Wasser, das Dünger enthält, in Ihr sauberes Wasser zurückfließt. Schließen Sie die Filterbaugruppe zusammen mit dem Rückflussverhinderer an. Setzen Sie den Timer ein, dann das Schlauchgewinde zum Rohrgewindeadapter. Möglicherweise gibt es auch einen Druckminderer für Ihre Wasserquelle. Für dieses System müssen Sie sich den Aufbau der Anlage ansehen und bestimmen, wie viele Schläuche benötigt werden.

Beliebtes Thema