Sukkulenten in eingebetteten Töpfen anbauen: Sukkulententöpfe in Töpfen platzieren

Inhaltsverzeichnis:

Sukkulenten in eingebetteten Töpfen anbauen: Sukkulententöpfe in Töpfen platzieren
Sukkulenten in eingebetteten Töpfen anbauen: Sukkulententöpfe in Töpfen platzieren
Anonim

Wenn wir unsere Sukkulenten-Sammlung erweitern, ziehen wir es vielleicht in Betracht, sie in Kombinationstöpfe zu pflanzen und nach anderen Möglichkeiten zu suchen, um unsere Displays interessanter zu machen. Der Blick auf eine einzelne Sukkulente zeigt möglicherweise nicht viel Vielf alt. Eine Möglichkeit, unsere Displays auffälliger zu machen, besteht darin, Sukkulentenbehälter ineinander zu schmiegen.

Geschachtelte Töpfe für Sukkulenten

Das Pflanzen von Sukkulenten in eingebetteten Töpfen, ein Topf in einem anderen Topf, bietet Platz, um eine Vielzahl von Sukkulentenarten hinzuzufügen, um das Interesse zu erweitern. Indem wir ein paar Zentimeter im unteren Topf lassen, können wir kaskadierende Sukkulenten wie Perlenketten oder Bananenketten pflanzen und Farbe hinzufügen, indem wir eine halbsukkulente Art wie Tradescantia zebrina. verwenden.

Meistens sind eingebettete Töpfe gleich, nur in unterschiedlichen Größen. Der äußere Topf kann jedoch dekorativer sein, wenn ein kleinerer, einfacherer Topf darin eingebettet ist. Der innere Topf wird auf Erde im äußeren Topf gesetzt, wodurch sein Rand ein oder zwei Zoll höher wird, manchmal mehrere Zoll höher als der äußere Behälter. Dies ist unterschiedlich und da viele Sukkulenten-Töpfe in Töpfen DIY-Kreationen sind, können Sie sie nach Belieben zusammenstellen.

Wähle Töpfe, die kompatibel sind und zu den Pflanzen passen, die du hineinstellst. Pflanzen Sie zum Beispiel die violette Tradescantia zebrina für den Farbkontrast in weiße Töpfe. DuVielleicht wählen Sie zuerst Pflanzen und danach Behälter aus. Auf diese Weise wissen Sie, welche Erde für die Sukkulenten geeignet ist, die Sie verwenden werden.

Gesprungene oder zerbrochene Töpfe können für den Außenbehälter verwendet werden. Stücke zerbrochener Terrakottatöpfe können manchmal ein interessantes Element hinzufügen, wenn sie sich sichtbar in einem der Töpfe befinden. Sie können in diesem Display so viele Töpfe verwenden, wie Sie bequem stapeln können. Alle Töpfe sollten Ablauflöcher haben. Bedecken Sie diese mit einem kleinen Quadrat Fenstergitterdraht oder Kokosfaser, um die Erde darin zu h alten.

Wie man einen Topf in einem Topfbehälter macht

Unteren Topf mit geeigneter Erde füllen, andrücken. Bringen Sie es hoch genug, dass der innere Topf auf der gewünschten Höhe ist.

Sobald der Innentopf die richtige Höhe erreicht hat, fülle ihn an den Seiten aus. Sie können den Innentopf bepflanzen, wenn er in Position ist, aber es ist einfacher, ihn einzupflanzen, bevor Sie ihn in den Behälter stellen. Ich mache es so, es sei denn, der Innentopf hält eine zarte Pflanze.

Im Übertopf Platz für die Bepflanzung lassen. Pflanzen Sie sie, nachdem Sie den Innentopf positioniert haben, und bedecken Sie sie dann mit Erde bis zu einer angemessenen Höhe. Füllen Sie die Erde nicht bis ganz nach oben in den äußeren Topf, sondern lassen Sie einen Zentimeter stehen, manchmal mehr.

Beh alte das Aussehen im Auge, während du den Außentopf pflanzt. Verwenden Sie Stecklinge, um den Außenbehälter auf einfache Weise zu füllen. Lassen Sie etwas Platz für junge Pflanzen oder Stecklinge zum Wachsen und Ausfüllen.

Beliebtes Thema