Beste nordöstliche Obstbäume: Anbau von Obstbäumen in Neuengland

Inhaltsverzeichnis:

Beste nordöstliche Obstbäume: Anbau von Obstbäumen in Neuengland
Beste nordöstliche Obstbäume: Anbau von Obstbäumen in Neuengland
Anonim

Nicht jede Frucht gedeiht in jedem Klima gut. Wenn Sie in Neuengland einen eigenen Obstgarten anlegen, müssen Sie geeignete Obstbäume für den Nordosten auswählen. Äpfel stehen ganz oben auf der Liste der besten Obstbäume in New England, aber das ist nicht Ihre einzige Wahl.

Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über den Anbau von Obstbäumen in Neuengland zu erfahren, lesen Sie weiter. Wir beraten Sie bei der Auswahl von Obstbäumen, die in Ihrer Region gedeihen.

Nordöstliche Obstbäume

Die nordöstliche Region des Landes ist bekannt für ihre k alten Winter und die relativ kurze Vegetationsperiode. Nicht jede Obstbaumart wird in diesem Klima gedeihen.

Jeder, der Obstbäume in Neuengland auswählt, muss die Winterhärte des Baumes berücksichtigen. Beispielsweise reichen die Zonen im Bundesstaat Maine von USDA-Zone 3 bis Zone 6. Während die meisten Baumfrüchte in den Zonen 5 und 6 überleben können, sind die Zonen 3 und 4 im Allgemeinen zu k alt für Pfirsiche, Nektarinen, Aprikosen, Kirschen, asiatische Pflaumen und Europäische Pflaumen.

Neuengland-Obstbäume

Lassen Sie uns zuerst über Äpfel sprechen, da sie in allen Staaten wachsen. Äpfel sind eine großartige Wahl für nordöstliche Obstbäume, da sie zu den widerstandsfähigsten gehören, aber sie sind nicht alle gleich widerstandsfähig. Hausbesitzer in Neuengland müssen eine Sorte auswählen, die in ihrem gedeihtZone und eine mit einer Vegetationsperiode, die ihrer eigenen entspricht. Wenn Sie in einer örtlichen Gärtnerei kaufen, finden Sie wahrscheinlich Sorten, die an Ihre Region angepasst sind.

Einige der widerstandsfähigsten Sorten sind Honeycrisp, Honeygold, Northern Spy, Empire, Gold and Red Delicious, Liberty, Red Rome und Spartan. Wenn Sie eine Erbstücksorte möchten, schauen Sie sich Cox Orange Pippin, Gravenstein oder We althy an.

Andere Obstbäume für den Nordosten

Birnen sind eine weitere gute Wahl, wenn Sie nach Obstbäumen für den Nordosten suchen. Bevorzugen Sie europäische Birnen (mit der klassischen Birnenform) gegenüber asiatischen Birnen, da diese mehr Winterhärte aufweisen. Einige robuste Sorten sind Flemish Beauty, Luscious, Patten und Seckel, die wegen ihrer Feuerbrandresistenz besonders zu empfehlen sind.

Hybridfrüchte wurden speziell für ihre Winterhärte entwickelt und können gute New England-Obstbäume abgeben. Amerikanische Hybridpflaumen (wie Alderman, Superior und Waneta) sind robuster als europäische oder japanische Pflaumen.

Ziehen Sie die Sorten Empress und Shropshire in Betracht, da sie Spätzünder sind und nicht durch Spätfrühlingsfröste abgetötet werden. Eine der härtesten europäischen Pflaumen, Mount Royal, kam Anfang des 20. Jahrhunderts aus Quebec. Zu den robustesten amerikanischen Hybriden gehören Alderman, Superior und Waneta.

Beliebtes Thema