Persian Ivy Care: Tipps für den Anbau von persischen Efeureben

Inhaltsverzeichnis:

Persian Ivy Care: Tipps für den Anbau von persischen Efeureben
Persian Ivy Care: Tipps für den Anbau von persischen Efeureben
Anonim

Hedera colchica ist ein Grundnahrungsmittel für Schattengärten mit guten Erosionsschutzeigenschaften und hat große, dicke Blätter. Sie wächst kräftig und klettert, wenn sie unterstützt wird. Ansonsten wächst sie als Bodendecker. Es wird auch persische Efeupflanze genannt.

Was ist Persischer Efeu?

Persische Efeublätter sind herzförmig, was für eine attraktive vertikale Präsentation sorgt und ihr den gebräuchlichen Namen My Heart einbringt. Die Rebe klammert sich an Luftwurzeln und kann einen Zaun oder eine Mauer bedecken.

Die aus der Türkei stammenden, kugelförmigen, grünlich-weißen oder gelben Blüten des Persischen Efeu erscheinen im Herbst. Einige Arten sind im Südkaukasus an der Ostküste des Kaspischen Meeres und des Schwarzen Meeres in der Nähe des Kaukasusgebirges beheimatet. Das Laub ist immergrün und dunkle Beeren folgen den Blüten.

Es gibt auch eine bunte Form namens Dentata Variegata mit unscheinbaren Blüten. Ein anderer Typ ist Schwefelherz. Züchten Sie es in den Winterhärtezonen 6 bis 9. Blumen sind attraktiv für Bienen und Wildtiere.

Die nektarreichen Blüten ziehen nützliche Insekten, Vögel, Schmetterlinge und andere Bestäuber an. Blüten bieten einen Lebensraum für Bestäuber. Nehmen Sie es in Ihre Landschaft auf, wenn Sie versuchen, Schädlinge mit den guten Käfern zu bekämpfen. Allerdings ist die Pflanze für Haustiere und Pferde giftig.

Während Persischer Efeu am besten in einer schattigen oder halbschattigen Atmosphäre wächst, wächst er auch in Voll- oderTeil Sonne. Wie bei den meisten Efeu ist die Pflanze an eine Reihe von Standorten anpassbar. Sie wird oft als Zimmerpflanze verwendet und ist ein wunderschöner Blumenampel.

Persische Efeupflege

Das kräftige Wachstum des Persischen Efeus kann bei Bedarf durch Beschneiden kontrolliert werden. Die Rebe hat typischerweise eine Breite von 0,9 bis 1,8 m (3 bis 6 Fuß), obwohl die Reben bis zu 12 m (40 Fuß) lang werden können. Verwenden Sie einen Handmäher für große Flächen mit Bodendecker-Reben. Wenn der Saft Ihre Hände reizt, tragen Sie Handschuhe, wenn Sie damit arbeiten.

Die Stecklinge lassen sich leicht vermehren. Persischer Efeu benötigt einen feuchten, gut durchlässigen Boden und wächst gut in vielen Arten von Medien. An heißen Tagen nach Bedarf gießen. Die Pflanze ist in kälteren Gebieten möglicherweise nicht winterhart, aber eine dicke Mulchschicht fördert die Langlebigkeit. In einigen Gebieten kann Persischer Efeu einjährig auftreten. Wenn dies in Ihrer Landschaft der Fall ist, überwintern Sie einige Stecklinge drinnen.

Die Pflege dieses Bodendeckers kann die Behandlung von Schäden durch Blattflecken, Milben, Schnecken und Schnecken umfassen. Nützlinge können bei Schädlingen helfen. Wenn Blattflecken zu einem Problem werden, beschneiden Sie die Rebe, um eine gute Luftzirkulation zu ermöglichen. Kübelpflanzen können mit einem Fungizid behandelt werden, aber denken Sie daran, dass es die nützlichen Insekten töten kann, die Sie angelockt haben.

Beliebtes Thema