Anonim

Zutaten

1 große Kartoffel, geschält und in 1-Zoll-Stücke geschnitten 1/3 Tasse Zucker 1/4 Tasse (1/2 Stick) Butter, in Stücke geschnitten 1 Teelöffel Salz 1 Packung (1 Esslöffel) Trockenhefe 1 Ei 3-1 / 4 bis 3-3 / 4 Tassen Mehl

Anleitung

Die Kartoffel weich kochen. Abgießen und ¾ Tasse Kochwasser aufbewahren. Kartoffel zerdrücken und beiseite stellen.

Kombinieren Sie in einer großen Schüssel das heiße Kartoffelkochwasser, Zucker, Butter und Salz. Lassen Sie es stehen, bis die Butter geschmolzen ist und die Mischung warm ist (105 bis 115 Grad F). Hefe einrühren und 5 bis 10 Minuten stehen lassen. Ei und Kartoffel von Hand einrühren. Rühren Sie mit einem Holzlöffel so viel Mehl wie möglich ein. Den Teig auf eine bemehlte Oberfläche legen und ca. 3 bis 5 Minuten kneten, dabei genügend Mehl hinzufügen, um einen mäßig weichen Teig zu erhalten. In eine geölte Schüssel geben und wenden, um alle Seiten mit Öl zu bestreichen. Abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 bis 1 ½ Stunden gehen lassen, bis sich die Masse verdoppelt hat.

Den Teig ausstanzen. Rollen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche auf eine Dicke von ½ Zoll aus und schneiden Sie ihn mit einem 3-Zoll-Rundschneider. Legen Sie die Runden ¼ Zoll auseinander auf ein leicht gefettetes Backblech. Abdecken und ca. 30 bis 45 Minuten gehen lassen, bis sich die Masse verdoppelt hat.

Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Backen Sie für 18 bis 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Zum Abkühlen auf einen Rost legen.