Anonim

Zutaten

1-3 / 4 Pfund frische Erdbeeren 3/4 Tasse plus 1 Esslöffel Kristallzucker 1 Esslöffel Zitronensaft 1/4 Tasse Cranberrysaft Cocktail 1 Esslöffel nicht aromatisierte Gelatine (ca. 2 Päckchen) 2 Tassen Schlagsahne, geteilt 1 Teelöffel Vanille 6 mittelgroß Erdbeeren, halbierter Teig mit einer Kruste (siehe unten)

Anleitung

Ofen auf 350 ° F vorheizen. Rollen Sie den Teig mit einer Kruste in einem 11-Zoll-Kreis aus. dann auf eine 9-Zoll-Deep-Dish-Kuchenform übertragen. Drücken Sie den Teig vorsichtig in die Schüssel und die Rillenränder.

Legen Sie ein Blatt Pergamentpapier oder Aluminiumfolie über die Kruste. Füllen Sie dann den Boden mit Kuchengewichten, getrockneten Bohnen oder Pennys, damit er nicht aufplatzt.

30 Minuten backen, bis die Kruste goldbraun ist. Abkühlen lassen.

In einer großen Schüssel Erdbeeren, ¾ Tasse Zucker und Zitronensaft verrühren. Beeren mit einem Kartoffelstampfer oder Ausstecher zerdrücken.

Im Kühlschrank ca. 30 Minuten kalt stellen, bis er weich und sehr saftig ist.

Cranberrysaft in der Mikrowelle 15 bis 25 Sekunden lang in der Mikrowelle erwärmen; Dann in die Gelatine einrühren und glatt rühren. Rühren Sie die Gelatinemischung in die Beeren und kühlen Sie sie etwa 20 Minuten lang, bis sie teilweise fest ist.

Mit einem Hand- oder Standmixer 1 Tasse Sahne auf mittelgroße Spitzen schlagen und in die Beerenmischung einrühren. In eine gebackene Tortenschale gießen und ca. 1 Stunde kalt stellen.

Die verbleibende 1 Tasse Sahne mit dem restlichen 1 Esslöffel Zucker und Vanille zu festen Spitzen schlagen; über den Kuchen verteilen oder pfeifen. Mit Erdbeerhälften garnieren.

Single-Crust-Gebäck:

Zutaten

1-1 / 4 Tassen Allzweckmehl plus extra für die Arbeitsfläche 1 Esslöffel Kristallzucker 1/2 Teelöffel koscher oder Meersalz 9 Esslöffel gekühlte ungesalzene Butter, in kleine Würfel geschnitten 3–4 Esslöffel Eiswasser

Anleitung

Mehl, Zucker und Salz in einer mittelgroßen Schüssel gut verquirlen.

Streuen Sie Butter über Ihre Mischung und arbeiten Sie sie mit den Fingern ein (reiben Sie Ihren Daumen an Ihren Fingerspitzen und streichen Sie dabei die Butter ein). Hören Sie auf, wenn die Mischung wie Maismehl aussieht und noch einige erbsengroße Butterstücke übrig sind.

3 Esslöffel Eiswasser darüber streuen und mit einer Gabel umrühren, bis der Teig zusammenkommt. Fügen Sie bei Bedarf einen weiteren Esslöffel Eiswasser hinzu.

Auf eine leicht bemehlte Oberfläche legen und dreimal kneten oder gerade genug, um einen zusammenhängenden Teig zu erhalten - nicht übermischen!

Versammle dich zu einer Kugel; dann in eine Scheibe drücken und in Plastik einwickeln. 30 Minuten im Kühlschrank lagern.