Anonim

Zutaten

8 1/2 Unzen ungesüßter Tortenteig (Pastete Brisee) 17 1/2 Unzen frische Chorizo ​​2 große rote Paprika 7 Unzen Milch 7 Unzen Sahne 5 Eier Salz weißer Pfeffer

Anleitung

Eine 12-Zoll-Form mit losem Boden mit Tortenteig auslegen. Mit Alufolie abdecken und mit Gewichten füllen (trockene Bohnen funktionieren auch). Bei 450 Grad etwa 20 Minuten backen oder bis sie fest sind.

Aus dem Ofen nehmen, Gewichte und Alufolie herausnehmen. Eiweiß auftragen und in den Ofen zurückkehren, bis es braun ist (ca. 5 bis 10 Minuten). Drehen Sie den Ofen auf 300 Grad herunter.

Während die Kruste backt, die Chorizo ​​und die Paprika in kleine Stücke schneiden und in einer schweren Pfanne zusammen braten, bis die Paprika weich sind. In ein Sieb geben und abtropfen lassen, um so viel Fett wie möglich zu entfernen. Dann beiseite stellen.

In einer großen Schüssel drei ganze Eier und zwei Eigelb mit Milch und Sahne schlagen. Salz und frisch gemahlenen Pfeffer hinzufügen.

Wenn die Gebäckform gebacken ist, aus dem Ofen nehmen und mit der abgetropften Mischung aus Chorizo ​​und Pfeffer füllen. Fügen Sie die Ei-Milch-Mischung hinzu und kehren Sie zum Ofen zurück. Backen Sie für ungefähr 1 Stunde oder gerade bis eingestellt.

Warm in Scheiben servieren oder, wenn für Vorspeisen verwendet, in kleine Quadrate schneiden.