Anonim

Zutaten

1/4 Tasse (1/2 Stick oder 4 Esslöffel) Butter 1/2 Tasse gehackte Zwiebel 2 10-Unzen-Packungen gefrorener gehackter Spinat, aufgetaut und trocken gepresst 3/4 Tasse Ricotta 2 Eier, geschlagen 3/4 Tassen geriebener Parmesan 1 Teelöffel Salz 1/2 Teelöffel frischer schwarzer Pfeffer 1/2 Teelöffel Muskatnuss 8 Esslöffel Mehl plus mehr zum Überziehen der Hände

Anleitung

Butter in einer Pfanne oder Pfanne schmelzen. Zwiebel hinzufügen und durchscheinend kochen. Fügen Sie Spinat hinzu und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Feuchtigkeit verdunstet ist. Ricotta hinzufügen, vom Herd nehmen und ca. 3 Minuten rühren, bis alles gut vermischt ist. In eine Schüssel geben. Eier, Käse, Salz, Pfeffer und Muskatnuss hinzufügen. Gut umrühren. Mehl untermischen, abdecken und mindestens 1 Stunde oder über Nacht im Kühlschrank kalt stellen. (Zu diesem Zeitpunkt können Knödel eingefroren werden.) Rollen Sie die Mischung mit bemehlten Händen zu Kugeln von der Größe von Kirschtomaten. Auf Wachspapier legen. In der Zwischenzeit Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Knödel 6 bis 8 Minuten in kochendem Wasser kochen (sie sollten nach oben steigen). Mit einem geschlitzten Löffel entfernen und vor dem Servieren einige Minuten ruhen lassen. Mit roter Sauce oder mit Butter und Parmesan servieren. Für fleischlose Mahlzeiten mit Marinara-Sauce servieren.