Anonim

Zutaten

1 (4-Pfund) Schweinefleischkolben, ohne Knochen und gemahlen (außer den Knochen) 1 Liter Salzwasser 2 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt 2 Esslöffel Butter 1 Teelöffel Salz 1/2 Teelöffel Pfeffer 4 mittelgroße Kartoffeln Gebäck für 2 Kuchen mit doppelter Kruste (nicht auch) reichhaltig) Cracker oder getrocknete Semmelbrösel nach Bedarf

Anleitung

Wählen Sie einen möglichst mageren Schweinefleischkolben. Kochen Sie die Knochen in 1 Liter kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten lang; Entfernen Sie die Knochen und legen Sie die Flüssigkeit beiseite. In einem großen, schweren Kessel die Zwiebeln in Butter goldbraun anbraten. Fügen Sie gemahlenes Schweinefleisch und eine Tasse Knochenbrühe hinzu. Dann Salz und Pfeffer hinzufügen und 1 ½ bis 2 Stunden köcheln lassen. So langsam wie möglich köcheln lassen und weiterhin mehr Knochenflüssigkeit hinzufügen, um ein Anbrennen zu verhindern. Das Schweinefleisch sollte gut gekocht sein und seine rosa Farbe verlieren. In der Zwischenzeit die Kartoffeln kochen und zerdrücken, dabei etwas Salz, Pfeffer und Butter hinzufügen. Die Schweinefleisch-Zwiebel-Mischung abtropfen lassen, abkühlen lassen und mit den Kartoffelpürees kombinieren. Die Mischung gleichmäßig in 2 ungebackene Tortenschalen verteilen. Streuen Sie vor dem Aufsetzen der oberen Krusten nur ein paar sehr feine Cracker oder Semmelbrösel darüber, um einen Teil des Fettes aufzunehmen. Backen Sie bei 400 Grad F für 10 Minuten; Reduzieren Sie die Hitze und backen Sie 30 Minuten länger oder bis sie schön gebräunt sind. Diese Kuchen können auch ungebacken eingefroren und dann eine Stunde lang oder bis sie braun sind bei 350 ° F gebacken (aufgetaut) werden. Mit Emmas Harvard Beets und / oder Apfelmus servieren. Hinweis: Einige französische Kanadier bevorzugen einen würzigeren Turtiere, der für jedes 2-Kuchen-Rezept vielleicht 1 Teelöffel Zimt und je einen halben Teelöffel gemahlene Muskatnuss und Nelken hinzufügt.