Anonim

Zutaten

2 Esslöffel trockener Wermut 1/4 Teelöffel zerkleinerte Safranfäden 1 Tasse trockener Weißwein 1/2 Tasse gehackte Schalotten 2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten 2 Esslöffel getrocknetes Basilikum 1 Teelöffel getrockneter Estragon 4 Tassen Sahne 3 Esslöffel je gehackte frische Petersilie und frisches Basilikum Salz und Pfeffer nach Geschmack 1 Pfund Klumpenkrabbenfleisch, gepflückt über 3/4 Pfund Fettucini, gekocht

Anleitung

In einer kleinen Schüssel trockenen Wermut und zerkleinerte Safranfäden vermischen. In einem Topf aus Edelstahl oder emailliertem Topf trockenen Weißwein, Schalotten, Knoblauch, getrocknetes Basilikum und getrockneten Estragon mischen und zum Kochen bringen. Bei starker Hitze reduzieren, bis es fast vollständig verdunstet ist. Fügen Sie Sahne hinzu und kochen Sie die Mischung unter gelegentlichem Rühren, bis sie auf etwa 2 ½ Tassen reduziert ist (dies kann eine Weile dauern). Die Mischung durch ein feines Sieb in einen anderen Edelstahl- oder emaillierten Topf abseihen, bei mäßiger Hitze zum Kochen bringen und die Safranmischung, Petersilie, Basilikum sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack einrühren. Fügen Sie hinzu, Krabbenfleisch und kochen Sie die Mischung, bis das Krabbenfleisch durch erhitzt wird. In einer erhitzten Schüssel die Sauce mit den Fettucini vermengen.