Anonim

Zutaten

4 große, lange Lauch 1-1 / 2 Pfund mittlere Garnelen, geschält und entdarmt Koscher oder Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 3 Esslöffel ungesalzene Butter 2 Knoblauchzehen, gehackt 1 Teelöffel getrocknete rote Chili-Pfefferflocken 1/2 Tasse trockener Weißwein 1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft 2 Teelöffel fein gehackte flache Petersilienblätter 1/4 Teelöffel geriebene Zitronenschale 1/4 Tasse geröstete ungewürzte Brotkrumen

Anleitung

Schneiden Sie die Wurzelspitze und alle bis auf 3 Zoll von den grünen Enden des Lauchs ab (Sie sollten mindestens 10 Zoll verwendbaren Lauch haben). Lauch der Länge nach halbieren und in eine große Schüssel mit kaltem Wasser geben. Waschen Sie den Lauch vorsichtig, aber gründlich und trennen Sie die Schichten. Aus dem Wasser nehmen und vollständig trocknen.

Verteilen Sie jede Schicht so weit wie möglich, ohne sie zu teilen. Führen Sie die Schichten vorsichtig nacheinander durch die Spaghetti-Einstellung Ihrer Nudelmaschine (harte äußere Stücke können eine Weile dauern). Kleine innere Schichten in ¼-Zoll-Stücke schneiden. Den geschnittenen Lauch in eine große Schüssel mit gekühltem Wasser geben und beiseite stellen.

Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und abdecken.

Bei mittlerer Hitze eine große Bratpfanne erwärmen. Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen. Butter in die Pfanne geben; Wenn die Schaumbildung nachlässt, erhöhen Sie die Hitze auf hoch und fügen Sie Garnelen hinzu. Garnelen wie sie sind (ohne Rühren) 1 Minute kochen. Garnelen wenden und weitere 2 Minuten kochen lassen. Garnelen in eine große Schüssel geben und beiseite stellen.

Fügen Sie gehackten Knoblauch, gehackten Lauch und Chili-Pfeffer-Flocken hinzu, um zu schwenken; kochen, bis der Lauch weich und leicht gebräunt ist, ca. 10 Minuten. Fügen Sie Wein und Zitronensaft hinzu und kratzen Sie alle gebräunten Stücke vom Boden der Pfanne. Bringen Sie die Saucenmischung zum Kochen, etwa 1 Minute oder bis sie leicht eingedickt ist.

Lauchnudeln in kochendes Wasser geben und 2 Minuten kochen lassen. Während die Nudeln kochen, Petersilie und Schale in die Sauce rühren. Schaufeln Sie mit einem geschlitzten Löffel Lauch aus kochendem Wasser direkt in die Bratpfanne (es ist in Ordnung, wenn ein Teil des Wassers in die Pfanne spritzt). Gut umrühren, mit Sauce bestreichen und ca. 1 Minute kochen lassen. Garnelen in die Pfanne geben und 1 Minute kochen lassen, um die Zutaten zu kombinieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf eine Servierplatte legen und mit Semmelbröseln bestreuen.