Anonim

Zutaten

2-1 / 2 Tassen plus 2 Esslöffel ungebleichtes Gebäckmehl oder ungebleichtes Allzweckmehl (plus Extra zum Bestäuben) 1 Tasse dunkelbrauner Zucker, leicht verpackt 1 Teelöffel Backpulver 3/4 Teelöffel koscheres Salz 1 Stück ungesalzene Butter, sehr kalt, In 1-Zoll-Würfel schneiden 1/3 Tasse Honig mit mildem Geschmack (wie Klee) 5 Esslöffel Vollmilch 2 Esslöffel reiner Vanilleextrakt 3 Esslöffel Zucker 1 Teelöffel gemahlener Zimt

Anleitung

Mehl, braunen Zucker, Backpulver und Salz in einer Küchenmaschine oder in der Schüssel eines Standmixers (mit Paddelaufsatz) gründlich mischen. Fügen Sie Butter und Hülsenfrucht hinzu oder mischen Sie auf niedriger Stufe, bis die Mischung die Konsistenz einer groben Mahlzeit hat.

In einer kleinen Schüssel Honig, Milch und Vanilleextrakt verquirlen. Mehlmischung hinzufügen. Einige Male ein- und ausschalten oder auf niedriger Stufe mischen, bis der Teig kaum noch zusammenkommt. (Es wird weich und klebrig sein.)

Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen und zu einem 1 Zoll dicken Rechteck formen. In Plastik einwickeln und ca. 2 Stunden oder über Nacht kalt stellen.

In einer kleinen Schüssel Zucker und Zimt mischen und beiseite stellen. Den Teig in zwei Hälften teilen und eine Hälfte in den Kühlschrank stellen.

Formen Sie den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem langen Rechteck mit einer Dicke von etwa 1 cm. (Der Teig wird klebrig, also Mehl nach Bedarf.) Schneiden Sie die Rechteckkanten auf 4 Zoll Breite. Platzieren Sie die kurze Seite des Rechtecks ​​parallel zur Arbeitsfläche. Schneiden Sie alle 4 ½ Zoll einen Streifen, so dass 4 Cracker entstehen. Sammeln Sie Reste und legen Sie sie beiseite.

Cracker auf mit Pergament ausgekleidete Backbleche legen und mit Zimt-Zucker-Mischung bestreuen. 30 bis 45 Minuten kalt stellen. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig.

Sammeln Sie alle Reste zu einer Kugel, kühlen Sie sie bis sie fest sind und rollen Sie sie erneut. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und Teig für 2 bis 3 weitere Cracker ausrollen.

Ofen auf 350 Grad erhitzen. Markieren Sie eine vertikale Linie in der Mitte jedes Crackers, ohne den Teig zu durchschneiden. Stechen Sie den Teig mit einem Zahnstocher oder Spieß in zwei Reihen auf jeder Seite, beginnend etwa 1 cm von jeder Seite der Trennlinie entfernt.

25 Minuten backen, bis sie braun und leicht fest sind. Die Blätter zur Hälfte drehen, um ein gleichmäßiges Backen zu gewährleisten.