Anonim

Zutaten

3/4 Tasse (1-1 / 2 Sticks) ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur 1 Tasse hellbrauner Zucker 1 großes Ei, bei Raumtemperatur 1 Teelöffel Vanilleextrakt 1 Tasse Allzweckmehl 1/3 Tasse ungesüßtes Kakaopulver 3 / 4 Teelöffel Backpulver 1/4 Teelöffel Salz 1 oder 2 Pints ​​Premium-Eis

Anleitung

Mit einem Elektromixer die Butter eincremen und den braunen Zucker nach und nach hinzufügen. Fügen Sie das Ei hinzu und schlagen Sie, bis es locker ist. Vanille untermischen.

Mehl, Kakao, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben. Die trockenen Zutaten in mehreren Schritten unter die Rahmmasse mischen, bis der Teig gleichmäßig glatt ist. Decken Sie den Teig ab und kühlen Sie ihn 15 Minuten lang. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor und fetten Sie zwei Backbleche ein.

Rollen Sie den Teig mit bemehlten Händen vorsichtig in 1 ¼ Zoll große Kugeln. Legen Sie die Kugeln auf die Backbleche und lassen Sie dabei jeweils etwa 3 ½ Zoll Abstand. 15 Minuten backen. Kühlen Sie die Kekse auf den Blättern 2 Minuten lang ab und geben Sie sie dann in ein Gestell, um sie vollständig abzukühlen.

Nehmen Sie das Eis etwa 30 Minuten vor dem Zusammenstellen der Kekse aus dem Gefrierschrank und stellen Sie es in den Kühlschrank, um es leicht zu erweichen. Um die Kekse zu machen, schieben Sie das Eis aus dem Karton (oder ziehen Sie den Karton ab). Schneiden Sie durch das Eis, um Runden etwa ¾ Zoll dick zu machen. (Verwenden Sie ein in heißem Wasser gespültes Messer.) Legen Sie das Eis zwischen zwei Kekse.

Sofort servieren oder auf Backbleche legen und bis zum Servieren einfrieren.

Zum Einfrieren: Wickeln Sie jeden Keks in Plastik oder Pergament. Bis zu 3 Monate einfrieren.