Anonim

Zutaten

2 Tassen Wasser (ungefähr) Saft von 1 Limette 1/2 Pfund Sunchokes (Topinambur) 1 Gurke 1 Pfund Radieschen (je mehr Sorten und Farben desto besser) 2 Karotten 2 bis 3 Scheiben ein Tag altes Sauerteigbrot, in kleine Würfel geschnitten 1 Tasse gekochte Cannelini-Bohnen 1/4 Tasse gehackte frische Minze 3 Tassen gemischte Frühlingssalate (wie Senf und Rucola) Harissa Dressing 1 Tasse zerbröckelter Feta (wie Vermont Shepherds Schafskäse)

Anleitung

Kombinieren Sie in einer großen Schüssel 2 Tassen Wasser mit Limettensaft. Sunchokes vorsichtig schälen und in dünne Scheiben schneiden. Tauchen Sie sie in Limettensaft / Wasser-Mischung und beiseite stellen. Gurke schälen und halbieren. Entfernen Sie die Samen und schneiden Sie sie dünn auf. Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Sunchokes aus dem Wasser nehmen und trocken tupfen.

Kombinieren Sie in einer großen Schüssel geschnittenes Gemüse, Brotwürfel, Bohnen und gehackte Minze. Ordnen Sie auf einer großen Platte oder auf jedem der sechs Servierteller eine Schicht Salat an. Fügen Sie Harissa Dressing Gemüse hinzu und werfen Sie gut. Über das Grün geben und mit Feta bestreuen.

Harissa Dressing

Zutaten

1 eingemachte Zitrone (oder Saft und Zitronenschale) 1/2 Tasse Harissa (tunesische scharfe Sauce oder Ersatz-Nuoc-Cham, vietnamesische Knoblauchfischsauce) 2 Esslöffel gehackte Schalotten 2 Esslöffel Malzessig 1/4 Tasse Walnussöl 1 / 2 Tasse Traubenkernöl 1/2 Teelöffel koscher oder Meersalz

Anleitung

In einem Mixer oder einer Küchenmaschine Zitrone, Harissa, Schalotten und Essig pürieren. Fügen Sie bei laufendem Motor langsam Walnussöl und dann Traubenkernöl hinzu. Mit Salz abschmecken.