Anonim

Zutaten

1 Pfund Rübengrün mit Rüben 3 Esslöffel Orangensaft 1/2 Teelöffel Dijon-Senf 6 Esslöffel Olivenöl 1 Schalotte, gehackt 1 Esslöffel gehackte frische Petersilie Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 2 Esslöffel grob gehackte Walnüsse 1/4 Tasse zerbröckelter Feta-Käse, z Belag (optional)

Anleitung

1. Schneiden Sie die Rüben vom Rübengrün. Wenn die Rüben sehr klein sind, lassen Sie sie in einen Topf mit kochendem Salzwasser fallen. Unbedeckt 3 bis 5 Minuten kochen lassen oder bis sie knusprig sind. Tauchen Sie die gekochten Rüben sofort in kaltes Wasser. Wenn Sie größere Rüben verwenden, lassen Sie diese in einen Topf mit kochendem Salzwasser fallen. Unbedeckt 20 bis 30 Minuten kochen lassen. Tauchen Sie die gekochten Rüben sofort in kaltes Wasser.

2. In einer kleinen Rührschüssel Orangensaft und Senf mischen und umrühren. Das Öl unterrühren, dann die Schalotte und die Petersilie unterrühren. Wenn die Rüben kühl genug sind, entfernen Sie ihre Schalen. Legen Sie ganze Baby-Rüben in den Verband. Werfen, um zu beschichten. Wenn Sie größere Rüben verwenden, Rüben in Scheiben schneiden oder würfeln, fügen Sie sie dem Dressing hinzu. Werfen, um zu beschichten.

3. Ziehen Sie die Mittelrippen vom Rübengrün ab und werfen Sie sie weg. Spülen Sie die Blätter ab und tupfen Sie sie trocken. Zerreißen Sie sie dann in mundgerechte Stücke. In eine große Salatschüssel geben. Entfernen Sie die Rüben mit einem geschlitzten Löffel aus dem Dressing und legen Sie sie beiseite. Gießen Sie das Dressing über das Grün, bestreuen Sie es mit Salz und Pfeffer und werfen Sie es gleichmäßig um. Legen Sie eine Portion gekleidetes Grün auf jeden der 4 Salatteller. Verteilen Sie die Rüben auf die Teller und ordnen Sie sie auf den Blättern an. Die gehackten Walnüsse und den Feta (falls verwendet) darüber streuen.